Ganztagsangebote


Die Gerhart-Hauptmann-Schule wurde im Jahre 2009 in das Programm ganztägig arbeitender Schulen aufgenommen und hatte seit dem 1. August 2009 den Status: "Schule mit Pädagogischer Mittagsbetreuung". Danach hat sich die PMB stetig weiter entwickelt.

Nach einer Änderung des Erlasses am 1. August 2011 wurde unter den gleichen Bedingungen aus der "Schule mit Pädagogischer Mittagsbetreuung" eine "Schule mit Ganztagsangeboten" (GTA).


Was bedeutet dieser Begriff? Welche Ziele sind damit verbunden?

Dieses nunmehr dritte Betreuungsangebot unserer Schule verändert und erweitert die Zielsetzung unserer bisherigen Betreuungsmodelle. Es handelt sich nicht mehr ausschließlich um ein schulisches Betreuungsangebot, sondern um ein Konzept, das Bildung, Erziehung und Betreuung am Vormittag und Nachmittag in einem Gesamtkonzept in Einklang bringt.

Dadurch soll eine weitere Qualitätssteigerung für die Umsetzung unseres schulischen Bildungsauftrags erreicht werden.Ebenso wird für die Eltern durch die zwei bereits bestehenden Betreuungsangebote, die auch beibehalten werden, und durch die GTA ein weiterer Beitrag zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf geleistet.

Ein solches Gesamtkonzept kann natürlich nicht sofort in allen Bereichen umgesetzt werden. Es muss wachsen und sich ständig weiterentwickeln.


Die Organisation der GTA gestaltet sich sehr arbeitsintensiv. Kurslisten und Anwesenheitslisten müssen regelmäßig geführt und überarbeitet werden.


Das Raumangebot an der Schule ist gut, für die GTA überaus wichtig und wird voll genutzt. Dadurch sind Aufenthalts-, Spiel- und Rückzugsmöglichkeiten vorhanden.


Die personelle Umsetzung ist breit gefächert. Ein großer Teil der Arbeitsgemeinschaften wird von unseren Lehrkräften durchgeführt. Aber auch außerschulischen Personen mit besonderen Qualifikationen leiten einen Teil der Angebote und die Hausaufgabenbetreuung. Ebenfalls unterstützen sich die Teams aus allen drei Betreuungsangeboten.

Alle, die mit der GTA zu tun haben, sind für das Gelingen des Ganztagsangebotes sehr wichtig. Sie sind Ansprech- und Gesprächspartner für unsere Schülerinnen und Schüler und tragen in ihrem Aufgabenbereich Verantwortung.

Es ist von großer Bedeutung, dass alle Beteiligten miteinander kooperieren, sich an allen "Nahtstellen" absprechen und bereit sind, im Team zu arbeiten und somit zu einer positiven, motivierenden Atmosphäre beizutragen.


Die GTA findet von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 12.25 Uhr bis 14.35 Uhr bzw. 15.20 Uhr statt.